zum Inhalt

Alpbach Talks: Wohnen der Zukunft

Soziale Innovation zwischen Vision und Realität

-

Nach Jahren der ökotechnischen Optimierung von Gebäuden, der Diskussionen um Niedrigenergiestandards und steigende Qualitätsansprüche rückt nun die Frage sozialer Innovationen bei Wohnbau und Stadtentwicklung in den Mittelpunkt. Welche Formen des Wohnens braucht eine alternde, eine entsolidarisierte, eine ökonomisch auseinanderdriftende Gesellschaft? Wir erleben gegenwärtig widersprüchliche Trends: Während die Mehrheit der Österreicher noch immer vom Eigenheim im Grünen träumt, ist auf der anderen Seite eine Renaissance des Genossenschaftsgedankens zu beobachten. Während die einen am Ideal der sozialen Durchmischung festhalten, begrüßen andere heimlich die neuen Gettobildungen. Welche Zukunftsszenarios sollen politisch Verantwortliche unterstützen und ermöglichen? Wie sehen Bauträger und Architekten Vision und Realität sozialer Innovationen im Bereich Wohnen?

Diese Ausgabe der Alpbach Talks bildet den Auftakt zur Veranstaltung "Re:think | Wohn.Bau.Politik", die von 6. bis 7. März in der Seestadt Aspern stattfinden wird und schlägt eine Brücke zu den Alpbacher Baukulturgesprächen, die vom 28. bis 29. August im Rahmen des Europäischen Forums Alpbach stattfinden werden.


Termin: Mittwoch, 05. März 2014, 19.00 – 20.30 Uhr
Ort: Kuppelsaal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien
Sprache: Deutsch (ohne Übersetzung)

Anmeldeformular (pdf)