zum Inhalt
Header Image

Baukulturgespräche

Vertrauen schaffen. Planung und Partizipation

-

Die Alpbacher Baukulturgespräche sind aus den ehemaligen Architekturgesprächen hervorgegangen. Die Neubenennung macht den veränderten Schwerpunkt deutlich: Nicht die Diskussion über Form, Funktion, Gestaltung von Bauwerken allein steht im Mittelpunkt der Gespräche, sondern vielmehr unser aller Umgang mit der gebauten Umwelt. Mit dem Begriff "Baukultur" verbinden wir den Wunsch nach einem sozial und ökologisch verträglichen Planen und Bauen, das menschenwürdiges Wohnen und Leben ermöglicht. Eine Utopie? Unser Programm bietet Raum für die Überprüfung des bestehenden Planungsverständnisses, zeigt Verbesserungspotenziale auf und stellt Best Practices vor. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir Modellen der Partizipation. Wer soll in Planungsprozesse eingebunden werden? Wer soll und kann Planung letztlich verantworten? Eine offene Diskussion über Stärken und Schwächen unterschiedlicher Planungs- und Partizipationsmodelle soll die Basis für eine neue Baukultur schaffen.