zum Inhalt
Header Image

Finanzmarktgespräche

Staaten, Banken, Märkte

-

Wie können wir den Euro und die Eurozone gegen Krisen rüsten? Welche Rolle spielen Staaten als Schuldner? Und wie sollen wir die Finanzierung der Realwirtschaft in Hinkunft gestalten? Im Mittelpunkt der Alpbacher Finanzmarktgespräche 2011 stehen Fragen, die für Wirtschaft und Gesellschaft als Ganzes von zentraler Bedeutung sind. Wie wir sie beantworten, wird für unsere Währung, für die Finanzierung unserer Gemeinwesen und für die Stabilität unseres Wirtschaftsmodells entscheidend sein.

Einen weiteren Fokus bilden die Banken selbst. Schwerpunkte stellen die Zukunft der europäischen Bankenlandschaft, deren mögliche Konsolidierung sowie das Bankgeschäft unter den neuen Regelwerken Basel III und CRD IV dar. Von Interesse sind dabei jeweils nicht nur die Auswirkungen auf die Finanzinstitute, sondern auch die Konsequenzen für die Wirtschaft an sich. Die Alpbacher Finanzmarktgespräche stellen die wichtigsten Finanzthemen der Zeit in den Mittelpunkt einer kontroversen Debatte und präsentieren Lösungsansätze hochrangiger VertreterInnen von Banken, Notenbanken, Aufsichtsbehörden, Realwirtschaft und Politik.