zum Inhalt
Header Image

Gesundheitsgespräche

Altern: Active Aging

-

Altern, die Zunahme der Zahl der Alten und die damit für Medizin und Gesellschaft verbundenen Probleme stehen im Mittelpunkt der Alpbacher Gesundheitsgespräche dieses Jahres. Active Aging und seine Bedeutung für Europa wird von Vappu Taipale, National Research und Development Centre for Welfare and Health, Helsinki, erläutert werden.

Leo. A. Nefiodow, GMD - Forschungszentrum Bonn, wird die Auswirkungen auf den Gesundheitsmarkt und auf die Gesellschaft darstellen, die sich aus dieser Konstellation ergeben. Plenarveranstaltungen u.a. mit Georg Wick, Vorstand des Instituts für Pathophysiologie, Universität Innsbruck und mit Tom Kirkwood, Department of Gerontology, Newcastle General Hospital, werden Themen wie Successful Aging und Patientenautonomie sowie die Soziologie des Alterns aufarbeiten.