zum Inhalt

Kultur und Wirtschaft 2015

Das Potenzial Europas. Kulturelle und wirtschaftliche Ressourcen

-

Die europäische Gegenwart ist reich an Widersprüchen. Für viele Menschen "von außen" ein Sehnsuchts- und Fluchtort, von dem man sich bessere Lebensbedingungen erhofft. Ein Kontinent, der Frieden und soziale Sicherheit verspricht. Für immer mehr Menschen "von innen" nehmen allerdings existenzielle Unsicherheiten zu - Angst vor Arbeitslosigkeit oder Altersarmut betreffen immer größere gesellschaftliche Gruppen. Während sich für die einen Krisensymptome häufen, sehen andere Europa nach wie vor als wirtschaftliche und kulturelle Großmacht. In welchem Europa leben wir also? Was ist unser Potenzial? Über welche kulturellen und wirtschaftlichen Ressourcen verfügen wir? Und welche Zukunftsbilder haben wir vor Augen? Bei der Tagung des Europäischen Forums Alpbach werden renommierte ExpertInnen aus den Bereichen Wissenschaft, Medien, Kunst, Kultur und Wirtschaft diesen Fragen gemeinsam mit Studierenden der Universität Innsbruck nachgehen.

In Kürze finden Sie hier alle Audiomitschnitte als Podcast zum Nachhören! Zahlreiche Bilder der Tagung stehen auf Flickr bereit.

Sie können die bei der Tagung präsentierte GfK-Studie „Europa: Gestern-Heute-Morgen“ hier als PDF runterladen. Die Ergebnisse der Studie können für redaktionelle und wissenschaftliche Zwecke gegen Nennung des Credits „Europäisches Forum Alpbach/GfK Austria“ zitiert und veröffentlicht werden.

Der Tagungsband „Kultur und Wirtschaft“ wird Anfang 2016 erscheinen. Sie können die Publikation per E-Mail an forum@alpbach.org bestellen.

Kultur und Wirtschaft 2015

Timetable einblenden

Co-Organizer

Main Partner

Supporting Partner