zum Inhalt

Begegnungen

-

Das Alpbacher Kulturjahr 2018 steht im Zeichen des neuen Formats "Begegnungen". Einen Tag lang setzen sich KünstlerInnen mit dem Generalthema "Diversität und Resilienz" auseinander.

WE ARE HIDING IN THE BACKYARD OF YOUR MIND

Martin Kušej gestaltet als Gastgeber 2018 den Tag der "Begegnungen".

Mit Ayad Akhtar, Amira Casar, FLATZ, Martin Grubinger und Ana Roš diskutiert er über den Stellenwert der Kunst in einer modernen europäischen Gesellschaft. Wo versteckt sie sich in den Menschen, wann entfaltet sie sich unbewusst, und warum kann man sich ihr nicht entziehen?

Eine Gesellschaft, für die "business as usual" nicht mehr funktioniert, muss zur Bewältigung der unterschiedlichen Herausforderungen ein neues Denken und Handeln entwickeln. Was kann Kunst dazu beitragen? Kann sie unvermutete "Gebrauchsanweisungen" liefern? Werden dadurch neue Räume der Zusammenarbeit geschaffen?

Das Europäische Forum Alpbach lädt eine Persönlichkeit aus Kunst und Kultur ein, GastgeberIn der "Begegnungen" zu sein. Nach dem "invite to invite"-Prinzip lädt sie oder er wiederum andere Persönlichkeiten ein, mit denen sie oder er sich schon immer austauschen wollte. So entstehen vor und mit dem Publikum neue Diskursräume - sei es bei einer Wanderung, einem intimen Kamingespräch oder im Rahmen einer größeren Diskussionsrunde. Dabei können Themen aus allen Gesprächsreihen und Programmpunkten aufgegriffen und debattiert werden.

Am Vormittag und Nachmittag widmet sich Martin Kušej in fünf Begegnungen seinen fünf Gästen: Für jeweils 90 Minuten lädt er zu einem direkten Austausch mit einem Gast ein. Die kostenpflichtige Anmeldung zu den "Begegnungen" berechtigt zu diesen fünf Terminen, bei denen die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Die große Abendrunde mit Martin Kušej und allen fünf Gästen ist kostenlos und frei zugänglich.

Anmeldungen für den Tag der "Begegnungen" sind ab jetzt möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 400 Euro. Die Abendveranstaltung ist für alle frei zugänglich. 10 Kunstschaffende können sich um einen freien Platz für diesen Tag bewerben. Mehr dazu unter https://www.alpbach.org/de/forum2018/fee-waiver/

Lassen Sie sich überraschen und tauchen Sie in den Gedankenkosmos der heurigen "Begegnungen" ein!

Kunst und Kultur in Alpbach – hier geht es zum Programm.

Principal Partners European Forum Alpbach 2018

Event Partners