zum Inhalt
Header Image

Reformgespräche

Europas Zukunft gestalten

-

Die Reformgespräche drehen sich 2009 um demokratiepolitische Fragen, deren Beantwortung

weitreichende ökonomische Konsequenzen hat. Angesichts aktueller Herausforderungen auf lokaler wie globaler Ebene steht die Frage nach der Weiterentwicklung demokratischer Entscheidungsprozesse im Mittelpunkt. Wie gelingt die Umsetzung zukunftsfähiger Entscheidungen in einem föderalen System, und wie ist politische Partizipation zu organisieren? Welche Rolle spielen dabei Sozialpartner, die organisierte Zivilgesellschaft, Lobbyismus und die Medien? Welchen Spielraum hat der Staat, und welche Möglichkeiten der politischen Gestaltung bietet uns Europa? Darüber hinaus sind Antworten auf globale Fragen erforderlich: Wie gestaltet sich Europas Beitrag zu einer künftigen internationalen Finanz- und Wirtschaftsarchitektur? Wie begegnen wir dem Klimawandel und sichern den Erhalt unserer Umwelt? Wie gehen wir mit sicherheitspolitischen Herausforderungen um? Europas strategische Antworten auf die Globalisierung sind nicht zuletzt eng verknüpft mit der Auseinandersetzung um eine europäische Identität und ein europäisches Bewusstsein. Diese und weitere Themen werden vor dem Hintergrund europäischer Handlungsfähigkeit und Politikgestaltung diskutiert.

Reformgespräche

Timetable einblenden