zum Inhalt

Tiroltag

At the Crossroads: Fortschritt oder Stillstand in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino

-

Der Tiroltag 2014 widmet sich der künftigen Entwicklung der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino und greift aktuelle Fragen auf: Auf welchen Gebieten macht Kooperation Sinn? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit bestehen, und wo muss insbesondere die institutionelle Zusammenarbeit intensiviert werden? Wie können Identität, demokratische Legitimation und Kommunikation der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino verbessert werden? Welchen Beitrag können Kooperationen in der Forschung leisten und welche Chancen soll die regionale Wirtschaft nutzen?

Neben dem bereits bewährten JungforscherInnenpreis, bei dem junge ForscherInnen mit Bezug zur Europaregion vor einer fachkundigen Jury ihre Forschungsergebnisse präsentieren, wird heuer erstmalig ein sogenanntes 'EuregioLab' im Vorfeld des Tiroltages stattfinden: Über 25 ExpertInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aus der gesamten Europaregion werden sich mit dem Thema des Tiroltages 2014 beschäftigen. Der von ihnen erarbeitete Ideenkatalog wird in Alpbach präsentiert und mit den drei Landeshauptleuten diskutiert.

In diesem Video kommen die TeilnehmerInnen des EUREGIO-LAB zu Wort.

Erfahren Sie mehr über die Ergebnisse des EuregioLabs Thesenpapier DE – Download (pdf), Thesenpapier IT – Download (pdf)

Tiroltag

Timetable einblenden