zum Inhalt
Header_Kleinschmidt

Alpbach Talks: Flucht und Integration – die Menschen hinter den Zahlen

Nina Kusturica und Kilian Kleinschmidt im Gespräch

-

Wir reden über Zahlen, Ströme und Massen. Aber wie ticken Kinder, Frauen und Männer auf der Flucht? Die erfolgreiche Filmemacherin Nina Kusturica weiß aus eigener Erfahrung, was es bedeutet, in einem fremden Land neu zu beginnen. Sie flüchtete 1992 als Kind aus Bosnien und setzt sich in ihrer filmischen Arbeit intensiv mit den Themen Flucht und Migration auseinander. Sie wird erzählen, wie sie es geschafft hat, in Österreich eine neue Heimat zu finden. Kilian Kleinschmidt war als Entwicklungshelfer für die UN in Krisengebieten wie Somalia, Kosovo und Pakistan im Einsatz, managte in Jordanien eines der weltweit größten Flüchtlingslager und berät seit Herbst 2015 die österreichische Bundesregierung. Er wird einen Einblick in seine undogmatische, unkonventionelle und unbürokratische Arbeitsweise gewähren und erklären, warum er es für so wichtig hält, jeden Flüchtenden als Individuum wahrzunehmen.

Das Gespräch zum Nachhören (Stream): Klicken Sie unten auf das weiße Programmfeld “Podiumsdiskussion” und wählen Sie danach den Reiter “Audiomitschnitt” aus.

 

Alpbach Talks: Flucht und Integration - die Menschen hinter den Zahlen

Timetable einblenden

12.01.2016

18:30 - 18:40BegrüßungPlenary
18:40 - 20:00PodiumsdiskussionPlenary

Co-Organizer