zum Inhalt
Header Image

Unternehmensfinanzierung in der Zukunft – Basel III und die Folgen

-

Im Rahmen von Basel III sollen die Eigenkapitalregeln für Banken verschärft werden. Basel III hat damit nicht nur auf die Kreditwirtschaft, sondern auch auf Wirtschaftswachstum, Investitionen und Beschäftigung erhebliche Auswirkungen. Da Eigenkapital die eigentliche Ressource einer Bank ist, werden die Verantwortlichen zukünftig genauer prüfen, welche Geschäfte sie tätigen und genehmigen. Für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) bedeutet dies, dass die Kreditvergabe weiter zurückgehen bzw. sich die Kreditfinanzierung verteuern dürfte - verbunden mit einer möglichen Schrumpfung des Wirtschaftswachstums und unklaren Folgen für die Realwirtschaft.

Die Tagung "Unternehmensfinanzierung in der Zukunft - Basel III und die Folgen" versucht dieses Spannungsverhältnis zu analysieren und Antworten auf folgende Fragen zu finden: Wie sehen die aktuellen Entwicklungen und Beschlüsse aus? Welche Auswirkungen haben die neuen europäischen Rahmenbedingungen für Banken? Welche Folgen sind für die Finanzierungssituationen für Unternehmen zu erwarten? Und welche Unterstützung bieten eigentlich EU-Förderprogramme bei der Finanzierung von KMU s?

Namhafte DiskutantInnen aus Wirtschaft, Finanzen, Forschung, Politik und Medien werden dabei nicht nur die theoretischen Rahmenbedingungen, sondern vor allem die praktischen Auswirkungen auf die Unternehmenswelt diskutieren. Das Symposium richtet sich an UnternehmerInnen, InteressenvertreterInnen, WissenschaftlerInnen, JournalistInnen, Studierende sowie an wirtschaftlichen Themen Interessierte.

Unternehmensfinanzierung in der Zukunft – Basel III und die Folgen

Timetable einblenden