zum Inhalt
Header Image

Wirtschaftsgespräche

-

Kann die Wirtschaft in Europa ihr zentrales Versprechen, Arbeit und Wohlstand zu vermehren, noch halten? Die Ereignisse der letzten Jahre lassen immer mehr Menschen, insbesondere jüngerer Generationen, daran zweifeln. Unmut über fehlende Perspektiven breitet sich aus. Wir diskutieren darüber, wie eine neue europäische Wirtschaftsfantasie beschaffen sein muss, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und die Bedürfnisse der Gesellschaft besser und nachhaltiger zu erfüllen.

Was sind die Ziele des Wirtschaftens und was sollten sie sein? Wo werden bereits jetzt Modelle und Strategien gelebt, die ökonomische, soziale und ökologische Gesichtspunkte vereinen? Brauchen wir neue makroökonomische Ansätze, um die jüngsten Entwicklungen zu verstehen? Was sind Europas Kernkompetenzen in globalen Wertschöpfungsketten? Welche Veränderungen in der Wirtschaftswelt erwarten junge EuropäerInnen und wie gestalten sie ihre Unternehmen, um diesen zu begegnen? Wie kann die (europäische) Politik sie unterstützen, aktivere BürgerInnen zu werden?

Illustrationen geben Einblick in die Debatten
Abdul Dube, visual facilitator, hat die wichtigsten Erkenntnisse der diesjährigen Wirtschaftsgespräche eingefangen und visualisiert. Schritt für Schritt können Sie die Diskussionen in bildlicher Form Revue passieren lassen und Schlüsselbotschaften der ReferentInnen erneut durchforsten (Copyright: Abdul Dube).

ECN14 Official Opening & New Goals for the Economy  ECN14 Learning from the Care Economy  ECN14 Global Division of Labour  ECN14 Europe's Economy & the next Generation

ECN14 The End of Conventional Wisdom  ECN14 The Economy according to the Media  ECN14 Peter Drucker Special Lecture

Wirtschaftsgespräche

Timetable einblenden

26.08.2014

12:00 - 12:10 Eröffnung Plenary
12:10 - 13:40 Neue Ziele für die Wirtschaft Plenary
14:10 - 15:40 Krise konventioneller Denkweisen Plenary
15:40 - 16:00 Polit-Talk Plenary
16:30 - 17:30 Umverteile und herrsche. Wem gehört der Wohlstand? Partner
18:00 - 19:30 Von der Care-Ökonomie lernen Plenary
19:30 - 20:30 Smart Blue Hour Social
20:30 - 21:45 Cello Goes Tango or Cello Goes South America Culture

27.08.2014

06:00 - 06:45 14. mc-Europafrühstück „Österreich braucht Europa“ Partner
07:00 - 08:10 Globale Arbeitsteilung – Wie gewinnt Europa? Plenary
09:00 - 11:30 Breakout Session 08: Arbeiten Sie noch oder leben Sie schon? – Arbeitswelten im Wandel Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 07: Reindustrialisierung Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 02: Ein neues Wirtschafts- und Wettbewerbsmodell für Europa Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 10: Die Zukunft des Corporate Learning – Was macht Unternehmen erfolgreich? Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 06: Clash of Generations – Unternehmenskulturen am Prüfstand der neuen Welt der Arbeit Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 01: Hayek versus Keynes: Die größten liberalen Ökonomen Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 09: User Innovation in der Praxis Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 05: USA wieder auf Industrie fokussiert – Fluch oder Segen für Europa? Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 03: Kritische Erfolgsfaktoren unternehmerischer Bildung Breakout
09:00 - 11:30 Breakout Session 04: Intellectual Property – System am Scheideweg? Breakout
10:10 - 10:30 Polit-Talk Plenary
11:30 - 12:30 Lunch Reception Social
12:30 - 15:00 Breakout Session 16: Business Development mit Design Thinking Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 17: Die Schlüssel zu Innovation – Menschen, Mindset, Technologien Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 14: Good is the Enemy of Great – Was macht Spitzenunternehmen aus? Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 13: Schengen für Daten: Was ist nötig, was ist machbar? Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 15: Kreativität Raum geben Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 12: Ungleichheit vor und nach der Finanzkrise Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 20: Von der Geldbörse zum Smartphone – Chancen und Herausforderungen der digitalen Finanzwelt Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 18: Sharing Economy – Die Genossenschaftsidee im 21. Jahrhundert Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 19: Die Zukunft der europäischen Wirtschaft Breakout
12:30 - 15:00 Breakout Session 11: Gefährdet die EU-Energie- und Klimapolitik unsere Industrie? Breakout
16:00 - 17:30 Peter Drucker Special Lecture: Eigentum oder Gemeinschaft? Zukünftige Herausforderungen für Unternehmen Plenary
19:00 - 20:00 Don’t Mind the Gap Culture
20:00 - 22:00 Magenta Night Social

28.08.2014

06:00 - 07:00 Höhenfrühstück 01: Im Gespräch mit: Alexa L. Wesner Partner
06:00 - 07:00 Höhenfrühstück 02: Im Gespräch mit: Franz Fischler Partner
06:30 - 07:00 Katerfrühstück Partner
07:00 - 08:00 Die Wirtschaftsfantasie der Meinungsmacher Plenary
08:00 - 08:30 Kooperation in Europa Plenary
09:00 - 10:20 Die europäische Wirtschaft und die nächste Generation Plenary
10:20 - 10:30 Schlussworte Plenary
20:00 - 21:30 Brunnhilde – DJanes Night Culture