zum Inhalt

Prof. Alfons NOSSOL Erzbischof, Bischof von Opole

CV

1957 Priesterweihe
1957-1961 Spezialstudium an der Kath. Univ. Lublin
1961-1994 Prof. für systematische Theologie und Ökumene in Nysa-Opole,
bis 1968 in Lublin,
1980-1993 in Wroclaw Breslau
1977 Gastprofessur an der Johannes Gutenberg Universität Mainz
1977 Bischofsweihe

Mitgliedschaften

Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste, Salzburg

Publikationen

Der Mensch braucht Theologie, 1986
Gelebte Theologie heute, 1992
Brücken bauen. Wege zu einem christlichen Europa von morgen, 2002
Ökumenismus als Imperativ des christlichen Gewissens, 2001

Auszeichnungen

Dr.h.c. der Universitäten: Opole, Münster, Mainz, Bamberg, Olmütz und Warschau