zum Inhalt

Dr. Andreas KEMMERLING Universitätsprofessor für Philosophie an der Universität Heidelberg

CV

 Studium der Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie, Linguistik, Germanistik und Theaterwissenschaft an den Universitäten Marburg, Frankfurt am Main und München
1982 Gastprofessur an der USC, Los Angeles
1983-99 Professur für Analytische Philosophie an der Ludwig-Maximilians Universität, München
1999- Universitätsprofessor für Philosophie an der Universität Heidelberg

Publikationen

Gricy Actions, in: G. Cosenza (ed.), Paul Grice's Heritage, Brepols, 2001
The Philosophical Significance of a Shared Language, in: R. Stöcker (ed.) Reflecting Davidson, Berlin/New York, 1993
Konvention und Sprachliche Kommunikation, Dissertation an der Ludwig-Maximilians Universität München, 1976