zum Inhalt

Dipl.-Soz. Brigitte NAGLER Geschäftsführerin, artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeit, Universität Bremen

CV

1976 Diplom-Soziologin, Schwerpunkt Industrie- und Betriebssoziologie, Freie Universität Berlin
1977-1980 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Arbeitswissenschaft und Didaktik des Maschinenbaus, Universität Hannover
1980-1993 Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Dozentin, Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaft, Universität Hannover
seit 1993 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungszentrum Arbeit und Technik (artec), Universität Bremen
seit 2003 Geschäftsführerin, artec | Forschungszentrum Nachhaltigkeit, Universität Bremen
seit 2005 Zentrale Frauenbeauftragte, Universität Bremen

Publikationen

Gundert H.; Klinke S.; Bliesner A.; Nagler B.: Betriebliche Vertrauenskulturen. Hintergrundpapier zur Landkarte RessourcenKultur. RessourcenKultur Paper 3, Bremen/Wuppertal, 2011
Best Practices als Transfermodell oder: Mehr des Gleichen ist nicht genug. In: Georg Müller-Christ (Hg.), 2008: Transfer von Umweltmanagementsystemen: Mit Unternehmensnetzwerken aus der Effizienzfalle? Münster: LIT-Verlag, 35-52, 2008
Innovationspotentiale in Klein- und Mittelbetrieben stärken. Abschlussbericht und Dokumentation. artec-Paper Nr. 85, Universität Bremen, 2001
Senghaas-Knobloch E.; Nagler B.; Dohms A.: Zukunft der industriellen Arbeitskultur - Persönliche Sinnansprüche und Gruppenarbeit, Reihe Arbeitsgestaltung, Technikbewertung, Zukunft, Bd. 7, 2. Aufl. Münster: LIT-Verlag, 1997