zum Inhalt

Dr. Christian HILLGRUBER Professor am Institut für Öffentliches Recht, Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

CV

 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln
1991 Promotion an der Universität zu Köln
1997 Habilitation an der Universität zu Köln
1997-1998 Professur für Öffentliches Recht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1998-2002 Professor für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg
seit 2002 Professur für Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn

Mitgliedschaften

Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer
Deutsche Gesellschaft für Völkerrecht
Vereinigung für Verfassungsgeschichte
Juristenvereinigung Lebensrecht e. V.

Publikationen

Der Schutz des Menschen vor sich selbst, München, 1992
Die Europäische Menschenrechtskonvention und der Schutz nationaler Minderheiten, Bonn, 1993
Die Aufnahme neuer Staaten in die Völkerrechtsgemeinschaft, Frankfurt a. M., 1998
Verfassungsprozessrecht, Heidelberg, 2004