zum Inhalt

Dr. Dr.-Ing. E.h. Claus WEYRICH Mitglied des Vorstandes der Siemens AG, Leiter der Zentralabteilung Corporate Technology der Siemens AG

CV

 Studium der Physik und der Mathematik an der Universität Innsbruck
1969 Eintritt in die Forschungslaboratorien der Siemens AG
1978-1987 Leitung verschiedener Fachabteilungen und Fachgebiete
  Siemens AG
1987-1994 Leiter der Hauptabteilung "Basistechnologien" in der Zentralabteilung "Forschung und Entwicklung" der
1994-1996 Leiter der Hauptabteilung "Forschung und Entwicklung Technik"
seit 1996 Leitung der Zentralabteilung Corporate Technology

Mitgliedschaften

Helmholtz Gemeinschaft, Mitglied des Senats
Royal Swedish Academy of Engineering Science (IVA), auswärtiges Mitglied
Fraunhofer Gesellschaft, Mitglied des Senats
Heraeus Holding GmbH, Mitglied des Aufsichtsrats
Mitglied des Wissenschaftlich-Technischen Beirats der Bayerischen Staatsregierung
Mitglied der Deutschen Akademie de Naturforscher Leopoldina
Mitglied der Deutschen Akademie de Naturforscher Leopoldina

Publikationen

Optoelectronic Devices, J. Luminescence 24/25, 1981
Optoelektronik I: Luminiszenz und Laserdioden, Band 10 der Reihe "Halbleiter-Elektronik", Springer Verlag, 1980
Die Rolle von Kristalldefekten in elektronischen Bauelementen, Siemens Forsch.- u. Entwickl.-Ber. Bd. 15, Nr. 6, Springer-Verlag, 1986
Die Kraft des Neuen - Wachstum durch Innovation, Zeitschrift "Wissenschaftsmanagement"; 1997
Innovation braucht Veränderung, Zeitschrift Elektronik (21), 2001
Wissensbasierte Unternehmen - Ziele und Herausforderungen; Real-Time Enterprise in der Praxis, Springer-Verlag, 2005

Auszeichnungen

Honorarprofessor an der Technischen Universität München, 1992
Karl Winnacker-Preis des Marburger Universitätsbundes, 1999
Ehrendoktorwürde der Fakultät für Elektrotechnik der Fridericana zu Karlsruhe, 1999
Ehrendoktorwürde der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Johannes Kepler Universität Linz, 2000