zum Inhalt

Dr. Egon KAPELLARI Bischof der Diozöse Graz-Seckau, Graz

CV

1953-1957 Studium der Rechtswissenschaften in Graz, Abschluss mit Promotion
1957-1959 Theologiestudium an der Universität Salzburg und
1959-1961 an der Universität in Graz
1961 Priesterweihe in Graz
1962-1964 Kaplan in der Grazer Pfarre Kalvarienberg
1964-1981 Hochschulseelsorger in Graz und Leiter des Afro-Asiatischen Instituts
1981 Ernennung zum Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt
1982 Übernahme der Leitung der Diözese
1982 Bischofsweihe im Dom zu Klagenfurt (Leitspruch: Omnia Vestra, Vos Autem Christi)
seit 1997 Konsultor der Päpstlichen Kommission für den Kulturgüterschatz der Kirche
 Zusätzliche Aufgaben in der Bischofskonferenz:
seit 2001 Bischof von Graz-Seckau
1982-1992 Referent für Jugendseelsorge ("Jugendbischof)
1992-2004 Referent für Fragen von Liturgie und Kultur in der Österreichischen Bischofskonferenz
seit 2001 Referent für Medienfragen in der Österreichischen Bischofskonferenz

Mitgliedschaften

seit 1970 Mitglied des Leitungskollegiums im Grazer Priesterseminar
1982-1992 Mitglied des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen
Durch zwei Funktionsperioden auch Mitglied des ehemaligen Päpstlichen Rates für den Dialog mit den Nichtglaubenden
seit 1997 Mitglied der Kommission der Bischofskonferenz in der EU
seit 2001 Stellvertretender Vorsitzender der Österreichischen Bischofskonferenz

Publikationen

Fünfzehn Bücher, vor allem über die Theologie der Symbole und über das Kirchenjahr sowie zahlreiche Aufsätze in Sammelwerken, Zeitschriften und Zeitungen, vor allem über Fragen zwischen Kirche, Kunst, Politik und Wirtschaft u.a:
Geheimnisvoll erstrahlt das Kreuz. Betrachtungen über das Leiden Christi. Carinthia-Verlag, 1994
Heilige Zeichen in Liturgie und Alltag. Styria-Verlag, 4. Aufl. 2001
Zu Pfingsten in Jerusalem. Ein Bischof schreibt zur Firmung. Styria-Verlag, 2. Aufl. 2000
Aber Bleibendes stiften die Dichter. Gedanken zum Tag, Styria-Verlag, 2001
Menschenzeit in Gotteszeit - Wege durch das Kirchenjahr, Styria-Verlag, 2002
Bis das Licht hervorbricht - Fragen zwischen Kirche und Kunst, Styria-Verlag, 2006
Und dann der Tod... Sterbebilder, Styria-Verlag, 2005
Seit ein Gespräch wir sind... Neue Begegnungen, Styria-Verlag, 2007