zum Inhalt

Dr. Ernst STROUHAL Professor, Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften, Kunstpädagogik, Universität für angewandte Kunst Wien

CV

 ao. Univ.-Prof. an der Universität für angewandte Kunst Wien (Abt. f. Kulturwissenschaften)
 Autor, Publizist, Mitarbeit bei vielen Ausstellungen, lebt und arbeitet in Wien
 Forschungsschwerpunkte sind u.a. Ästhetik im 20. Jahrhundert sowie die Kulturgeschichte des Spiels

Publikationen

Die Welt im Spiel, Atlas der spielbaren Landkarten, 2015
Marcel Duchamp / Vitali Halberstadt, 2013
Im Zoo der imaginären Tiere. Vom Projekt einer ästhetischen Menagerie, 2012
mit Zollinger, M., Felderer, B. (Hrsg.): Spiele der Stadt. Glück, Gewinn und Zeitvertreib, 2012
Spiel im Spiel, 2012
mit Fuchs, M. (Hrsg.): Das Spiel und seine Grenzen, 2010
mit Schädler, U. (Hrsg.): Spiel und Bürgerlichkeit, 2010
Umweg nach Buckow, Bildunterschriften, 2009
mit Felderer, B.: Rare Künste, Zur Kultur- und Mediengeschichte der Zauberkunst, 2008
Arnold Schönberg - Spiele, Konstruktionen, Bricolagen, 2004
mit Felderer, B.: Kempelen - Zwei Maschinen, 2004
mit Petschar, H., Zobernig, H.: Der Zettelkatalog, Ein historisches System geistiger Ordnung, 1999
mit Ehn, M.: Luftmenschen, 1998
Acht x Acht. Zur Kunst des Schachspiels, 1996
Duchamps Spiel, 1994
Technische Utopien, Zu den Baukosten von Luftschlössern, 1991

Auszeichnungen

Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik, 2010