zum Inhalt

Dr. Erwin A. SCHMIDL Leiter, Abteilung Zeitgeschichte, Institut für Strategie und Sicherheitspolitik, Landesverteidigungsakademie, Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport, Wien

CV

 Studium der Geschichte, Völkerkunde und Kunstgeschichte an der Universität Wien; Dr. phil. sub auspiciis praesidentis 1981
seit 1981 Verschiedene Funktionen im Bundesministerium für Landesverteidigung
1991-1992 UN-Abteilung des Außenministeriums (Dienstzuteilung)
1993 Europaakademie (Post-Graduate-Kurs) in Wien
1994 UN-Beobachter in Südafrika
1995-1996 Senior Fellow am U.S. Institute of Peace in Washington, D.C.
2001 Univ.-Doz. für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte, Universität Innsbruck
 Weitere Lehraufträge an den Universitäten Innsbruck, Wien und Pretoria, Lehrveranstaltungen und Betreuung von Diplomanden und Dissertanten an den Universitäten Innsbruck, Graz, Wien, etc.
seit 2001 Leiter des Fachbereichs Zeitgeschichte am Institut für Strategie und Sicherheitspolitik der Landesverteidigungsakademie Wien, Hofrat

Mitgliedschaften

Präsident, Österreichische Kommission für Militärgeschichte
Präsident, Österreichische Gesellschaft für Heereskunde
Präsident, Österreichisch-Südafrikanischer Club
Generalsekretär, Internationale Kommission für Militärgeschichte
Generalsekretär, Verband österreichischer Historiker und Geschichtsvereine

Publikationen

Zahlreiche Publikationen, Vorträge und Ausstellungen zur Militär- und politischen Geschichte insbesondere des 19. und 20. Jahrhunderts; zuletzt vor allem über die Entwicklung internationaler Friedensoperationen und österreichische sowie europäische Sicherheitspolitik nach 1945. Auswahl:
Die Ungarnkrise 1956 und Österreich (Herausgeber), Wien - Köln - Weimar: Böhlau, 2003
B-Gendarmerie, Waffenlager und Nachrichtendienste: Der militärische Weg zum Staatsvertrag (Herausgeber, zusammen mit Walter Blasi und Felix Schneider), Wien - Köln - Weimar: Böhlau, 2005
Des Kaisers Bosniaken: Die bosnisch-herzegowinischen Truppen in der k.u.k. Armee - Geschichte und Uniformierung von 1878 bis 1918 (Herausgeber, zusammen mit Christoph Neumayer), Wien: Edition Militaria, 2008
Blaue Helme, Rotes Kreuz: Das österreichische UN-Sanitätskontingent im Kongo, 1960 bis 1963, Peacekeeping-Studien 1, Innsbruck - Wien - Bozen: StudienVerlag, 2. verb. Aufl. 2010