zum Inhalt

Mag. Eva PFISTERER Redakteurin Wirtschaft, ORF - Österreichischer Rundfunk, Wien

CV

 Studium: Volkswirtschaft und Soziologie in Linz, Publizistik und Politikwissenschaft in Salzburg, Philosophie in Berlin
ab 1979 Freie Mitarbeiterin im ORF in der "Club 2" Redaktion
bis 1987 Wirtschaftsredakteurin der Arbeiterzeitung, 4 Jahre davon als Leiterin des Wirtschaftsressorts
 Nebenbeschäftigungen:
 Kuratorin der Waldviertelakademie
 Moderationen über wirtschaftliche, politische, musikalische, literarische und philosophische Themen.
 Unterricht an der Donau-Universität Krems über Medien und Journalismus
 Interviews mit Paul Krugman, George Soros, Joseph Stiglitz, Kenneth Galbraith, Jeffrey Sachs, Sir Karl Popper, Oskar Lafontaine, Jürgen Habermas, Michail Gorbatschow, Jassir Arafat, Tony Judt, Ralph Dahrendorf, Richard Sennet, Sir Peter Ustinov, Gore Vidal, Robert Reich etc. für ORF und Bayern Alpha
seit 1987 Redakteurin für Politik und Wirtschaft für alle Nachrichtensendungen; Zeit im Bild im Österreichischen Fernsehen (ORF)

Publikationen

Auf der Suche nach der verlorenen Frei - Zeit, in: Die ersten Reaktionen politischen Denkens auf die ökologische Krise, hgg. v. Peter Pelinka
Erlebnis sanfte Geburt, Verlag Staatsdruckerei, 1994
Bildung zwischen Luxus und Notwendigkeit, gem. mit Engelbert Washietl, Lit-Verlag, 2006
Werte - aber welche?, gem. mit Engelbert Washietl, Lit-Verlag, 2007
Arbeit - der Mensch zwischen Selbst- und Fremdbestimmung, gem. mit Engelbert Washietl, Lit-Verlag, 2008

Auszeichnungen

Horst Knapp Preis für Wirtschaftsjournalismus
Kissinger Leadershipseminar, Georgetown University