zum Inhalt

Dr. Frank HÖPFEL Ordinarius für Strafrecht und Strafprozessrecht, Institut für Strafrecht und Kriminologie, Universität Wien

CV

 Studium in Innsbruck und Genf
1974 Promotion zum Dr. iur. an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck. Weiterbildung an den Universitäten Cambridge und Tübingen
ab 1974 Assistent bei Prof. Friedrich Nowakowski, Leopold-Franzens Universität Innsbruck, Institut für Kriminalwissenschaften
1987 Habilitation (Habilitationsschrift: 'Staatsanwalt und Unschuldsvermutung')
1990-1994 Ordentlicher Universitätsprofessor in Innsbruck, seit 1994 in Wien. Gastprofessuren an der St. Mary s University San Antonio, Texas, USA (1994), an den Universitäten Turku, Finnland (1999) und Ljubjana, Slowenien (2002, 2005). Bis 2005 Nebentätigkeit als Verteidiger in Strafsachen vor österreichischen Gerichten und als Beschwerdevertreter vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Mitwirkung in zahlreichen Arbeitsgruppen der österreichischen Bundesregierung, des Nationalrates und der Europäischen Kommission
seit 2001 Konsulent des Hochkommissariats für Menschenrechte der Vereinten Nationen in Fragen der Strafrechtsreform in China
 Schwerpunkte in Lehre und Forschung: Strafrechtsdogmatik, Sanktionensystem, Prozessrechtsvergleichung, Europäisches und Internationales Strafrecht
2005 Wahl durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen zum Ad-litem-Richter am Jugoslawien-Kriegsverbrechertribunal (ICTY) in Den Haag

Publikationen

Staatsanwalt und Unschuldsvermutung. Die Grundlagen für die Veranlassung eines Strafverfahrens nach österreichischem Recht (Public Prosecution and the Presumption of Innocence). Schriften zum Strafrecht, ed. by M. Burgstaller, Vol. 6, Wien: Verlag Orac, 1988, 239 pp.
Lebensmittelstrafrecht im Spannungsfeld des Gemeinschaftsrechts (Sanctions in Food Law under EC Law, by Robert Kert), Schriftenreihe Sanktionenrecht in Europa, Band 1, hrsg. von Gerhard Dannecker, Frank Höpfel und Christian Schwarzenegger. Berlin - Wien - Zürich: Berliner Wissenschaftsverlag - Neuer Wissenschaftlicher Verlag - Schulthess, 2004, 537 pp.
The Main Features of the Constitutional Treaty for a European Criminal Justice System, in: J.A.E. Vervaele (Ed.), European Evidence Warrant - Transnational Judicial Inquiries in the EU, Antwerpen - Oxford: Intersentia, 2005, pp. 159 - 166.