zum Inhalt

Franz MORAK Staatssekretär für Kunst und Medien im Bundeskanzleramt a.D., Wien

CV

 Ausbildung an der Akademie in Graz (Schauspiel und Regie), außerordentlicher Hörer am Reinhardtseminar
 Engagements als Schauspieler in Düsseldorf und Wien in Film- und Fernsehproduktionen des ORF, ARD, ZDF usw.,
 Produktion von LPs und CDs mit zeitgenössischen Liedern zusammen mit Peter Wolf und Christian Kolonovits
seit 1974 Schauspieler und Regisseur am Burgtheater
1992 Inszenierung des Filmes "Sibirien" mit Fritz Muliar
1986-1992 "Sprecher" der Ensemblevertretung des Burgtheaters
1994-1999 Mitglied des ORF-Kuratoriums
 4.2.2000 Angelobung als Staatssekretär für Kunst und Medien
1994-2000 Abgeordneter zum Nationalrat und Kulursprecher der Österreichischen Volkspartei

Publikationen

Herausgeber des Sammelbandes "Die organisierte Kreativität. Kulturpolitik an der Wende zum 21. Jahrhundert"

Auszeichnungen

Träger der Kainzmedaille
Albin-Skoda-Ring