zum Inhalt

Mag. Gabriele JAKSCH Präsidentin, MTD-Austria - Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs, Wien

CV

1992 Diplom für Physiotherapie AKH Wien
 Seit 1995 Vortragende an MTD-Ausbildungsstätten bzw. Caritas in Tirol, Wien, NÖ
 Seit 1995 als freiberufliche Physiotherapeutin tätig in Tirol, Burgenland, derzeit Niederösterreich (Wr. Neustadt)
1992-1995 Physiotherapie Uni-Klinik Innsbruck (Unfallchirurgie, Neurochirurgie)
1995-1998 Physiotherapeutische Vorträge auf Kongressen in Innsbruck, Eisenstadt, Baden-Baden, Beirut
 Seit 2005 Pädagogische Mitarbeiterin am Assessment für den Bachelor-Studiengang "Militärische Führung" am Institut für Offiziersausbildung in Wr. Neustadt
 Seit 2005 Physiotherapeutisch/Pädagogisch/Sonder-u. Heilpädagogische Tätigkeit im Psycho-Sozialen-Zentrum d. Caritas in Wr. Neustadt
 Seit 2006 Präsidentin von MTD-Austria, Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs (Biomedizinische AnalytikerInnen, DiätologInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen,
  OrthoptistInnen, PhysiotherapeutInnen, RadiologietechnologInnen) insgesamt ca. 25.000 Berufsangehörige
2005 Abschluss Pädagogik und Sonder-Heilpädagogikstudium UNI Wien

Mitgliedschaften

als Präsidentin Mitglied in zahlreichen Arbeitsgruppen und Gesellschaften wie z.B. der Gesundheitsberufekonferenz, Nationale Gesundheitsziele, verschiedenen Arbeitsgruppen der Gesundheit Österreich GmbH, ÖGNR, ÖGCC..
Seit 2012 Vorstandsmitglied der Plattform Patientensicherheit