zum Inhalt

Dr. Gerhard SCHWÖDIAUER Professor für Volkswirtschaftslehre, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg

CV

1965 Studium an der Hochschule für Welthandel (Diplom)
1970 Staatswissenschaften Universität Wien (Promotion)
1966-1968 Scholar am Institut für Höhere Studien Wien
1968-1970 Assistent am Institut für Höhere Studien Wien
1970 Research Associate, Department of Economics, New York University
1971-1973 Beigeordneter Direktor des Instituts für Höhere Studien Wien
1973-1979 Direktor des Instituts für Höhere Studien Wien
1979-1992 Ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Bielefeld
 Gastprofessuren: New York University, Universität Siena, Technische Universität Wien, Institut für Höhere Studien Wien
seit 1993 Professor für Volkswirtschaftslehre, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Magdeburg

Mitgliedschaften

Verein für Socialpolitik (Ausschüsse für Wirtschaftstheorie, Makroökonomik, Bevölkerungsökonomik)
American Economic Association
Royal Economic Society
Österreichische Nationalökonomische Gesellschaft

Publikationen

"Equilibrium and Disequilibrium", in: Economic Theory, Boston 1978
The Impact of Taxation on the Distribution of Wealth (with A. Wenig), Journal of Population Economics 3, 53-71, 1990
"Ownership Structure, Corporate Governance and Enterprise Performance (with I. Akimova)", in: International Advances in Economic Research 10, 28-42, 2004
Recommendations for Economic Reform in Ukraine (with I. Akimova and V. Komarov), Development and Transition 3, 13-15, 2006

Auszeichnungen

Doctor honoris causa der Nationalen Technischen Universität Charkow, 2005
Ehrenmedaille der Akademie für Volkswirtschaft bei der Regierung der Russischen Föderation, 2007