zum Inhalt
Header Image

Dr. Gudrun NEISES Vizepräsidentin für Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und Prodekanin für den Fachbereich Wirtschaft & Medien, Hochschule Fresenius gemeinnützige GmbH, Idstein

CV

1984-1990 Studium der Humanmedizin, 1. - 3. Staatsexamen, Universität zu Köln; Promotion 1990 mit "magna com laude" 1994-1995 Assistenzärztin, LVA Westfalen Herz- und Gefäßklinik Königsfeld 1995-2000 Assistenzärztin/ Oberärztin, Klinik für Stoffwechselkrankheiten und Ernährung, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1999-2000 Zertifikat "Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen", Universität Kaiserslautern 2000-2002 Dipl.-Gesundheitsökonomin (BI), Postgraduiertenaufbaustudium "Betriebswirtschaft für Ärztinnen und Ärzte", Betriebwirtschaftliches Institut Prof. Dr. Braunschweig, Köln 2000-2003 Fachärztin für Innere Medizin und Endokrinologie, Diabetologie, Gemeinschaftspraxis für Endokrinologie und Diabetologie, Prof. Drs. Rudorff und Priv.-Doz. Heckmann, Dr. Neises, Wuppertal 2002-2003 Zusatzstudiengang "Public Health", Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf seit 2003 Vizepräsidentin Forschung und Nachwuchsförderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Hochschule Fresenius (HSF), Idstein Prodekanin Fachbereich Wirtschaft & Medien STADA-Stiftungsprofessur Gesundheitsmanagement Programmdirektorin Master of Science in International Pharmacoeconomics and Health Economics Studiendekanin Bachelor Health Economics

Mitgliedschaften

Publikationen