zum Inhalt

Mag. Dr. Günter SCHMID 1. Vorsitzender der Karl-Popper-Akademie; Direktor a. D., Sir-Karl-Popper-Schule, Wien

CV

 Reifeprüfung am Akademischen Gymnasium in Wien (Juni 1962)
 Studium der Anglistik und der klassischen Philologie an der Universität Wien
1968 Lehramtsprüfung
bis 1991 Lehrer für Englisch und Latein an einem Wiener Gymnasium
1971-1995 Lektor an den Universitäten Wien und Salzburg (Lehrerausbildung)
1977 Doktorat der Philosophie an der Universität Wien (Anglistik)
1991-1998 Direktor des Wiedner Gymnasiums in Wien
1992-2006 Dozent am Pädagogischen Institut der Stadt Wien
 Vortragstätigkeit in Österreich, Deutschland, Schweiz, Ungarn und der Slowakischen Republik und Publikation zahlreicher Fachartikel zu den Themen CALL (Computer-assisted-language-learning), Fachdidaktik, Mediendidaktik und Begabungsförderung; Organisation und Ausrichtung von vier internationalen Symposien in Wien zu diesen Themenbereichen.
1998-2009 Gründer und Leiter der Sir-Karl-Popper-Schule bis 1. 12. 2009 (Ruhestand)

Mitgliedschaften

Verein eVOCATIOn - Weiterbildung (Karl-Popper-Akademie)
SODALITAS (Bundesarbeitsgemeinschaft klassischer Philologen)
Wiener Direktorenverein (WDV)
Vereinigung Christlicher Lehrer (VCL)

Publikationen

Wege zur Begabungsförderung, Tagungsband, 2005
Begabungsförderung - Schulentwicklung und Personalisierung der Pädagogik im schulischen Alltag, Tagungsband, 2008
- Mehrere lehrbuchbegleitende Software-Pakete für Englisch und Latein
- Zahlreiche Fachartikel zum Thema Begabungsförderung in in- und ausländischen Fachzeitschriften und Sammelbänden

Auszeichnungen

Anerkennung und Dank der Stadt Wien und der Wiener Handelskammer für die Veranstaltung "4th Man and the Media - Symposium", 1991
Orden des Europa-Centrum Ryckevelde (Belgien) für die Teilnahme am Europäischen Schüleraustausch-Projekt "Galilei", 1996
Officier dans l'Ordre des Palmes Académiques für Verdienste um die französische Kultur, 1999
Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien, 2000