zum Inhalt
Header Image

Dkfm. Dr. Hannes ANDROSCH Industrialist; President of the Supervisory Board, AIT - Austrian Institute of Technology GmbH, Vienna

CV

1959 Diplomkaufmann 1963-1967 Zunächst Sekretär, dann Konsulent für Wirtschaftsfragen des Parlamentsklubs der SPÖ 1966 Beeideter Buchprüfer und Steuerberater 1967 Abgeordneter zum Nationalrat 1968 Beeideter Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bis 1970 Staatskommissär-Stellvertreter bei der Zentralsparkasse der Gemeinde, Wien Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften 1970-1981 Bundesminister für Finanzen 1976-1981 Vizekanzler der Republik Österreich 1979 Vorsitzender der OECD auf Ministerebene 1980 Vorsitzender des Interimskomitees des Weltwährungsfonds 1981-1988 Stellvertretender Generaldirektor (Jänner - Juni 1981), dann Generaldirektor der Creditanstalt-Bankverein 1988-1989 Konsulent der Weltbank 1989 Gründung der AIC Androsch International Management Consulting GmbH 1994 Beginn des Aufbaues einer industriellen Beteiligungsgruppe 2004 Errichtung der gemeinnützigen "Stiftung Hannes Androsch bei der Österreichischen Akademie der Wissenschaften" 2010 Regierungskommissär für die österreichische Beteiligung an der Expo 2010, Shanghai 2011 Initiator des Bildungsvolksbegehrens

Mitgliedschaften

Auszeichnungen