zum Inhalt

Dr. Hans H. GRUNICKE Rektor, Medizinische Universität Innsbruck

CV

 Studium der Medizin an den Universitäten Hamburg, Freiburg, Universität in Madison, Wisconsin, U.S.A
1962 Promotion Dr.med. Universität Freiburg
1962-1963 Medizinalassistent
1963-1966 Assistent Biochemie der Universität Freiburg
1966-1968 NIH Fellow McArdle Lab. For Cancer Research, WIS, USA
1968-1973 Dozent für Biochemie an der Universität Freiburg
1970 Habilitation Biochemie
1974 Ernennung zum o. Univ.Prof. für Med. Chemie in Innsbruck

Mitgliedschaften

European Association for Cancer Research, Vizepräsident, Präsident 2003-2004
American Association for Cancer Research
Österreichische Gesellschaft für Klin. Chemie
Österreichische Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie, präs. 1987-1989 und 1999-2000

Publikationen

155 Publikationen in Fachzeitschriften
Monographie, Signal Transduction Mechanisms in Cancer, Springer Verlag, 1995
Beiträge in Handbüchern

Auszeichnungen

Gerhard-Domagk-Award for cancer research, 1971
Wilhelm Warner Award for cancer research, 1975
Großes silbernes Ehrenzeichen der Republik Österreich, 1990
Österreichisches Ehrenkreuz 1. Klasse für Wissenschaft und Kunst, 1999