zum Inhalt

Dr. Hans TUPPY Professor für Biochemie an der Universität Wien

CV

1942-1948 Studium der Chemie an der Universität Wien
1949-1951 Postgraduierten-Studium in Cambridge und Kopenhagen
ab 1948 Universitätsassistent
1956 Habilitation an der Naturwissenschaftlichen Fakultät
seit 1956 Professor an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien, Gastprofessuren an der Yale University und an der Medizinischen Fakultät in Montevideo
1970-1972 Dekan der Medizinischen Fakultät
1983-1985 Rektor der Universität Wien
1974-1982 Präsident des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
1985-1987 Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
1987-1989 Bundesminister für Wissenschaft und Forschung
seit 2003 Vorsitzender des Universitätsrates der Universität für Bodenkultur, Wien