zum Inhalt

Dr. Heiko BORCHERT Geschäftsführer, Dr. Heiko Borchert & Co. Consulting & Research, Luzern

CV

1990-1995 Studium der Internationalen Beziehungen an der Universität St. Gallen
1991-1997 Beteiligt am Aufbau eines Marketinglehrgangs an einer Schweizer Fachhochschule und an der Entwicklung einer Managementsimulation sowie freier Journalist einer betriebswirtschaftlichen Fachzeitschrift
1996-1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Internationale und Vergleichende Studien (ETH Zürich/Universität Zürich)
1997 Gründung des eigenen Beratungsunternehmens, seither Beratungstätigkeit mit den Schwerpunkten Sicherheits- und Verteidigungspolitik, Energiesicherheit, Wissenschaft und Technologie, Strategie-Audits in den DACH-Ländern
1999 Promotion, Universität St. Gallen
2003 Lehrauftrag für Sicherheitspolitik, Universität St. Gallen
2003-2006 Direktor für Sicherheit und Verteidigung am Düsseldorfer Institut für Aussen- und Sicherheitspolitik e.V.
seit 2004 Mitherausgeber der Schriftenreihe "Vernetzte Sicherheit"
seit 2006 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des nationalen Förderprogramms für die Sicherheitsforschung KIRAS

Mitgliedschaften

International Institute for Security Studies (IISS)
International Studies Association (ISA)
Politisch-Militärische Gesellschaft e.V. (PMG)

Publikationen

2005Schnittstellen im Niemandsland: Wie NATO und EU zur Stärkung der Weltraumfähigkeiten zusammenarbeiten sollten, in Heiko Borchert (Hrsg.), Europas Zukunft zwischen Himmel und Erde. Weltraumpolitik für Sicherheit, Stabilität und Prosperität, S. 50-63, Nomos, Baden-Baden.
2006 Homeland Security and Transformation. Why It Is Essential To Bring together Both Agendas, in Esther Brimmer (ed.), Transforming Homeland Security. US and European Approaches, S. 3-22, Center for Transatlantic Relations, Washington D.C.
2006 Engaging the Science and Technology Community in the Fight against Terrorism, in Andrew James (ed.), Science and Technology Policies for the Anti-Terrorism Era, S. 111-124, IOS Press, Amsterdam.
2007 (mit Karina Forster) Energy Infrastructure Security: Time for a Networked Public-Private Governance Approach, Middle East Economic Survey, 50:21, S.32-36.