zum Inhalt

Dipl.Päd. SR Prof. Herbert STADLER Lehrer, Sonderpädagogisches Zentrum Wien 11; Lehrbeauftragter, Pädagogische Hochschulen Wien/ Baden

CV

  Initiator des Projektes "Lernhilfe für SOS-Kinderdorfkinder"
1973-1989 Sozialpädagoge, SOS-Kinderdorf Wienerwald, Hinterbrühl bei Wien
1975 Abschluss Lehramtsstudium für Volksschulen an der Pädagogischen Akademie Wien 21
  Projekt "Hauptschulintegration für Schulverweigerer"
 Seit 1992 Vortragstätigkeit (Umgang mit sozial und emotional benachteiligten SchülerInnen)
1989-2005 Lehrer an der Sondererziehungsschule Biedermannsdorf bei Wien
1993 Lehramt für Sondererziehungsschulen, Pädagogisches Institut Wien
1995 Lehramt für Allgemeine Sonderschulen, Pädagogisches Institut Eisenstadt
1998-2007 Lehrbeauftragter für Verhaltensauffälligenpädagogik, Pädagogische Akademie Wien 10
  Projekt "HaBBI" (Hauptschulabschluss-Berufsintegration) für Schulverweigerer
2005-2011 Lehrer am Sonderpädagogischen Zentrum Wien 11
seit 2008 Lehrbeauftragter für Verhaltensauffälligenpädagogik, PH Baden
seit 2011 Beratungslehrer, Sonderpädagogisches Zentrum Wien 11

Mitgliedschaften

Gewerkschaft öffentlicher Dienst
Heilpädagogische Gesellschaft Wien
Kinderschutz aktiv
Zentralverein der Wiener Lehrerschaft

Publikationen

Stadler, H.: Das Hauptschulintegrationsprojekt für Schulverweigerer, in: Ramsauer, I. (Hg).: Lebensqualität und Heilpädagogik. Kaiser Innsbruck, 1993
Stadler, H.: Verhaltensauffälligkeit und Lehrerkompetenz. Pädagogisches Institut (Hg) Eisenstadt, 1993 (Neuauflage 2008)
Stadler, H.: Plädoyer für schwierige Kinder, in: Tuschel, G./Felsleitner, R. (Hg). Miteinander. Integrative Modelle im Wiener Schulwesen. Echo, 2010
Stadler, H.: Eigentlich ein ganz normaler Tag, in: Dobretsberger, Ch.: Geschichten, die die Schule schreibt. Molden, 2011

Auszeichnungen

Diverse Auszeichnungen durch den Wiener Stadtschulrat, u.a. "Die außerordentliche Würdigung" für erfolgreiche pädagogische Leistungen im Umgang mit sozial und emotional benachteiligten SchülerInnen