zum Inhalt

Dr. Hildegunde PIZA Fachärztin für Plastische und Wiederherstellungschirurgie,Wien

CV

1965 Promotion zum Doktor der Gesamten Heilkunde in Graz
1975 Fachärztin für Allgemein-Chirurgie
1979 Fachärztin für Plastische und Wiederherstellungschirurgie
1983 Lehrbefugnis für Plastische Chirurgie an der Universität Wien
1992 Gründung der Abteilung für Plastische und Wiederherstellungschirurgie im Krankenhaus Lainz, leitende Ärztin
1995 Ludwig-Boltzmann-Institut für Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie
seit 1999 Vorstand der Klinik für Plastische und Wiederherstellungschirurgie der Universität Innsbruck

Mitgliedschaften

1988-1991 Sekretärin der internationalen Gesellschaft DAM
1991-1995 Präsidentin der DAM (Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Mikrochirurgie der peripheren Nerven und Gefäße)
1992-1994 Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie
1999-2000 Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie
2002-2003 Präsidentin der Van Swieten Gesellschaft
2003-2007 Mitglied des Obersten Sanitätsrates Österreich
2004-2008 Unirat der Medizinischen Universität Graz
2006-2011 Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie
2004-2008 Wissenschaftlicher Beirat der Österreichischen Forschungsgemeinschaft
2003-2009 Mitglied des Kuratoriums des Europäischen Forums Alpbach
Seit 2010 Vizepräsidentin der Karl Landsteinergesellschaft
Österreichische Gesellschaft für Senologie
Österreichische Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Österreichische Gesellschaft für Chirurgie
Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie
Europäische Gesellschaft für Mikrochirurgie,
Europäische Gesellschaft für Plastische Chirurgie
GIT Society
Ehrenmitglied der österreichischen Unfallchirurgie,- der AWA, - der Österreichischen Gesellschaft für Handchirurgie, - der österreichischen Gesellschaft für Chirurgie

Publikationen

Über 500 Vorträge, über 300 Veröffentlichungen
Auswahl:
Piza-Katzer H, Lassmann G, Mostbeck A, Partsch H: "Funktionelle und morphologische Untersuchungen zur Reinnervation replantierter Kaninchenohrmuscheln". Handchir, 16:75-79, 1984
Piza-Katzer H, Weinstabl R, Firbas W: "The venous blood flow of the flexor side in the human forearm-clinical importance to the distally pedicled forearm-flap". Surg Radiol Anat, 10:229-232, 1988
Turkof E, Jurecka W, Sikos G, Piza- Katzer H: "Sensory Recovery in Myocutaneous, Noninnervated Free Flaps: A Morphologic, Immunohistochemical, and Electron Microscopic Study". Plast Reconstr Surg, 92:239-247, 1993
Piza-Katzer H: "Free allogeneic muscle transfer for cranial reconstruction". Br J Plast Surg, 55:436-451, 2002
Piza-Katzer H, Balogh B, Muzika-Herczeg E, Gardetto A: "Secondary end-to-end repair of extensive facial nerve defects: surgical technique and postoperative functional results".Head Neck 26:770-777, 2004
Piza-Katzer H, Engelhardt TO, Steiner H-J, Zelger B: Familial congenital symmastia: Ultrastructurally abnormal breast tissue. Scand J Plast Reconstr Surg Hand Surg, 43:339-342, 2009 , Piza-Katzer H, Wechselberger G, Estermann D, Gabl M, Arora R, Hussl H: Ten years of hand transplantation experiment or routine? Handchir Mikrochir Plast Chir, 41:210-216, 2009
Piza-Katzer H, Raschner Ch, Del-FrariB, Zeppetzauer M,Platzer HB. Functional recovery and biomechanical evaluation after tumor resection in the shoulder girdle and reconstruction with a split latissimus dorsi muscle. Eur Surg 41/2: 81-85, 2009
Piza-Katzer H, Wenger A, Baur EM, Estermann D, Rieger M . Pollizisation of the index finger in hypoplasia of the thumb. Experience with the method of Buck-Gramcko and retrospective analysis of the clinical outcome in a series of 19 pollicisations. J Hand Microsurg1:17-24, 2009

Auszeichnungen

Wissenschaftlerin des Jahres 2000 verliehen durch den Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten, 2000
Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse, 2001
Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark, 2001
Verleihung des Erwin-Schrödinger-Preises der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2003
Großer Josef-Krainer-Preis für wissenschaftliche Leistungen, 2005
Preis der Stadt Wien für medizinische Wissenschaften, 2005
Verdienstkreuz des Landes Tirol, 2006
Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, 2007