zum Inhalt

Dr. Irmela HIJIYA-KIRSCHNEREIT Direktorin, Deutsches Institut für Japanstudien Professorin, Freie Universität Berlin

CV

1975 Promotion
 Professuren in Tokyo (Staatl. Hitotsubshi Universität), Trier und FU Berlin
1980 Habilitation, Bochum

Mitgliedschaften

Branderburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin
Academia Europaea
European Association for Japanese Studies
Association for Asian Studies

Publikationen

1981 Selbstentblößungsrituale (Japanisch bei Heibonsha 1992; Englisch bei Harward University Press 1996)
2000 Japanische Gegenwartsliteratur - Ein Handbuch
1999-2000 Herausgeberin der Japanischen Bibliothek im Insel Verlag (34 Bände)
Reihe Iaponia Insula im Iudicium Verlag (12 Bände)

Auszeichnungen

1980-1985 heisenberg Stipendium
1992 Leibnizpreis der DFG
1995 Bundesverdienstkreuz am Bande
2001 Seibold-Preis