zum Inhalt

Mag. Irmgard GETTINGER Betriebsratsvorsitzende Boehringer Ingelheim Austria GesmbH

CV

 Lehre als Chemielaborant bei Firma Sanabo, Wien
1970-75 Angestellte bei der Firma Bender in der Forschung im Bereich der organischen Chemie
1976 Wechsel zur Molekularbiologie bei Bender
ab 1977 Mitglied im Betriebsrat bei Bender und Mitglied der Fachgruppe der pharm. Industrie der GPA
1980 Mitarbeit Arzneimittelgesetz für die GPA
1983 Vorsitzende des Betriebsrates von Bender und Delegierung in den Aufsichtsrat von Bender
1986 Vorsitzende der Fachgruppe pharmazeutische Industrie
1989 Mitglied im Gentechnik-Arbeitskreis der GPA
1990 Vorsitz des Arbeitskreises und Mitarbeit beim Gentechnikgesetz, Wiederwahl zur Vorsitzenden des Betriebsrates bei Bender
1992 Mitarbeit beim AVRAG und Arbeitnehmerinnen/-Arbeitnehmerschutzgesetz
1994 Wiederwahl zur Vorsitzenden des Betriebsrates bei Bender
1995 Delegierte bei der ILO für die österreichischen Arbeitnehmer
1995 Mitarbeit und Projektleitung des Themas "Arbeitszeit-Versuche", im Auftrag der Sektion Industrie der GPA
1996 Mitglied des Boehringer Ingelheim European-Forum
1997 Projektleitung des Projektes "Zukunft der Arbeit, Fremdes und Vertrautes" der Sektion Industrie der GPA
1997 Mitarbeit in einem Teilprojekt des OE-Projektes TPJ
1998 Vorsitz im Boehringer Ingelheim European-Forum
1999-2000 Mitwirkung im OE-Projekt der GPA Wien
2001 Teilnahme am Projekt der EU zum EBR (University of Warwik), Wiederwahl zur Vorsitzenden des Boehringer Ingelheim European Forum
2002 Wiederwahl zur Vorsitzenden des Betriebsrats von Boehringer Ingelheim Austria