zum Inhalt

DDr. Jörg TREMMEL Professor, Institute for Political Science, Eberhard Karls University Tübingen

CV

1992-1998 Studium der Betriebswirtschaftslehre, Diplom-Betriebswirt (1997), EBS European Business School gGmbH, sowie Diplom-Kaufmann (1998), FernUniversität in Hagen
1994-2003 Studium der Politologie, Goethe-Universität, Frankfurt am Main
1998-2005 Promotion zu Bevölkerungspolitik, Abteilung für Technik und Umweltsoziologie, Universität Stuttgart
2001-2008 Wissenschaftlicher Direktor, Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen, Stuttgart
2004-2008 Promotion, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2009-2010 Fellow, Centre for the Philosophy of Natural Social Science, London School of Economics and Political Science, London
seit 2010 Juniorprofessor, Institut für Politikwissenschaft, Eberhard Karls Universität Tübingen
seit 2011 Habilitationsschrift, Forschungsprojekte an der Schnittstelle zwischen Normativismus und Empirismus - Chancen und Risiken, Institut für Politikwissenschaft, Eberhard Karls Universität Tübingen

Publikationen

Eine Theorie der Generationengerechtigkeit, Münster, mentis, 2012
Tremmel, Jörg (ed.): A Young Generation Under Pressure? Financial situation and 'rush hour of life' of the cohorts 1970-1985 in a generational comparison, Berlin und Heidelberg, Springer Verlag, 2010
Bevölkerungspolitik im Kontext ökologischer Generationengerechtigkeit, Wiesbaden: Deutscher Universitäts Verlag, 2005
Nachhaltigkeit als politische und analytische Kategorie: Der deutsche Diskurs um nachhaltige Entwicklung im Spiegel der Interessen der Akteure. München: oekom Verlag, 2003

Auszeichnungen

Lehrpreis, Sozialwissenschaftliche Fakultät, Georg-August-Universität Göttingen (2. Platz), 2010
Baden-Württemberg- Zertifikat für Hochschuldidaktik, 2009
Procter & Gamble-Förderpreis für Diplomarbeiten in den Umweltwissenschaften, 2003