zum Inhalt

Mag. Karl-Peter SCHWARZ Korrespondent der Frankfurter Allgemeine Zeitung, Prag

CV

 Studium der Geschichte und Romanistik in Wien und Rom, (Mag. Phil.)
 Danach in der Nachrichtenredaktion ("Zeit im Bild") des österreichischen Fernsehens (ORF)
1982-1984 Erste journalistische Erfahrungen in der außenpolitischen Redaktion der österreichischen Tageszeitung "Die Presse"
1986-1990 Auslandskorrespondent des ORF für Hörfunk und Fernsehen in Rom
1990-1995 Auslandskorrespondent für "Die Presse" in Prag
 Seit 2000 Korrespondent der F.A.Z. mit Sitz in Prag, zuständig für die Tschechische Republik, die Slowakei, Slowenien, Kroatien und Rumänien.
1996-2000 Stellvertretender Chefredakteur der "Presse"

Publikationen

1993 "Tschechen und Slowaken. Der lange Weg zur friedlichen Teilung" Wien, Europa-Verlag,
Zahlreiche Aufsätze in Zeitschriften und TV-Dokumentationen