zum Inhalt

Mag. Dr. Katharina SCHERKE ao. Universitätsprofessorin am Institut für Soziologie

CV

1987-1993 Studium der Soziologie und der Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz
1993-1994 Projektmitarbeiterin des Archivs für die Geschichte der Soziologie in Österreich (AGSÖ)
1994 Projektleiterin einer "Untersuchung über das Freizeitverhalten und die kulturellen Interessen von Studierenden in Graz';
seit 1994 Vertragsassistentin, danach Universitätsassistentin am Institut für Soziologie der Uni Graz
1999-2004 Mitarbeiterin des Spezialforschungsbereiches: "Moderne. Wien und Zentraleuropa um 1900", Projekttitel: "Das Form-Inhalt-Problem in den Kunstwissenschaften um 1900, aufgezeigt anhand eines Vergleichs der Wiener Schule der Kunstgeschichte und der Warburg-Schule"
2007 Habilitation an der Universität Graz; Thema der Habilitationsschrift: ""Emotionen als Forschungsgegenstand in der deutschsprachigen Soziologie. Die Geschichte eines lange vernachlässigten Themas und seiner Wiederentdeckung"

Mitgliedschaften

Mitglied des Leitungsausschusses des Österreichischen College, 1998-2001
Mitglied des Schiedsgerichtes des Europäischen Forums Alpbach, seit 2003
Vorstandsmitglied des Club Alpbach für Europäische Kultur - Club Graz, seit 1991