zum Inhalt

Dr. Katharina SEIDL Curator; Head of Education, Schloss Ambras Innsbruck

CV

1989-1995 Student of History of Art, University of Innsbruck
1995 Mag. phil. degree, University of Innsbruck
1995-2003 Doctoral student of History, Student of History of Art, University of Innsbruck
2003 Dr. phil. degree, University of Innsbruck
since 2000 Curator, Head of Education, Collections of Schloss Ambras Innsbruck

Publikationen

Seidl, K.: "Spiele zur Übung und Erholung des Körpers und Geistes". Sport und Spiel als Erziehungskonzept, in: Spiel! Kurzweil in Renaissance und Barock (Hg. Sabine Haag) Wien 2016, 27-34
Seidl, K.: "Ohne allen zweiffel aber ist vnter gedachten Künsten nit die geringste Kochen oder Küchenmeisterey". Kleine Kostproben des Küchenhandwerks in der Renaissance, (Hg. Sabine Haag) Wien 2015, 13-20
Seidl, K.: "Everything is autobiographical and everything is a portrait." (Lucian Freud) Streiflichter auf das moderne Porträt als Abbild menschlicher Wirklichkeiten vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. In: Ausstellungskatalog Face to Face. Die Kunst des Porträts. (Hg. Sabine Haag) Wien 2014
Seidl, K.: Schlosspark, Bacchusgrotte, Arzneimittelgarten, Innenhof, Bad der Philippine Welser, St. Nikolauskapelle in: Bestandskatalog Schloss Ambras Innsbruck (Hg,. Sabine Haag), Wien 2013, 39-47