zum Inhalt

Dr. Klaus C. ENGELEN Journalist, Düsseldorf

CV

1957-1959   Banklehre bei der Dresdner Bank AG, Düsseldorf
1959-1967   Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Köln und Arbeit bei zwei US-Finanzhäusern in New York (CIT-Financial und Schröders), Promotion bei Prof. Heinrich Rittershausen
seit 1967      Journalist beim "Handelsblatt"
1967-1970   Leiter des USA-Büros des Handelsblattes mit Sitz in New York
1971-1972   Verlagsleiter Bereich Wirtschaftsdienste in der Düsseldorfer Verlagszentrale des Handelsblattes
1972-1982   USA-Korrespondent für Handelsblatt mit Sitz in Washington - dabei in den ersten fünf Jahren auch für die  zur Verlagsgruppe gehörende "Wirtschaftswoche"
 Heute ist Dr. Klaus C. Engelen freier Wirtschaftsjournalist und schreibt von Berlin aus für das Handelsblatt sowie ausländische Fachpublikationen wie "The International Economy" in den USA und "Central Banking" sowie "Global Risk Regulator" in Großbritannien.
1982-2001   International Correspondent des Handelsblatt: Berichterstattung über die Finanzmärkte, die internationalen Finanzinstitutionen, die Gremien der internationalen wirtschaftspolitischen Zusammenarbeit wie die G7, G24 und G20 sowie über die Finanzprobleme der verschiedenen Weltregionen.