zum Inhalt

Maria-Pia KOTHBAUER-LIECHTENSTEIN Botschafterin des Fürstenturms Liechtenstein in Österreich, Wien

CV

1983 Master of Arts and Sciences, Political Sciences, Columbia University, New York
1984-1986 Hochkommissariat der Vereinten Nationen für Flüchtlinge, Genf/ Schweiz und Khartum/ Sudan
1987-1988 Auslandsreferentin der Caritas, Wien
seit 1989 im diplomatischen Dienst des Fürstentums Liechtenstein
  Mitglied der Delegation des Fürstentums Liechtenstein bei der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE)
1990 Zweite Botschaftssekretärin in der Liechtensteinischen Botschaft in Bern
  Erste Sekretärin bei der Botschaft des Fürstentums Liechtenstein in Österreich
  Mitglied der Delegation des Fürstentums Liechtenstein bei der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE)
1991-1993 Amt für Auswärtige Angelegenheiten, Vaduz
  Botschafterin bei der Europäischen Union und bei der Belgischen Krone
1993-1996 Liechtensteinische Vertreterin in Brüssel
seit 1996 Leiterin der Delegation des Fürstentums Liechtenstein bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Wien
seit 1997 Botschafterin des Fürstentums Liechtenstein in Österreich, Wien
seit 2000 Ständige Vertreterin des Fürstentums Liechtenstein bei den Vereinten Nationen in Wien

Mitgliedschaften

Board Member Emeritus, East West Institutes, New York