zum Inhalt

Max DOEHLEMANN Pianist; Composer, Berlin

CV

1990-1995 Studium in den Fächern Klassische Komposition und Klavier, Musikhochschule München
1995-1998 Studium im Fach Dirigieren, Musikhochschule Hanns-Eisler, Berlin
 Internationale Konzerttätigkeit als Gründer und Pianist der jüdisch-muslimischen Band "Semitones". Bandleader der Kabarett-Gruppe "Walter Rothschild and the Minyan Boys" und des "Max Doehlemann Jazz Trio". Initiator und Organisator von Konzertreihen in Berlin.
 Musikwissenschaftlicher Gutachter bei urheberrechtlichen Auseinandersetzungen. Neben "ernsten Werken" auch Komposition "angewandter Musik" in vielen Projekten, auch Werbespots, Fernsehen, auch Arrangements.
 Aktuell Manager eines geplanten kulturellen Projekts zur bevorstehenden Weltklimakonferenz.
seit 1997 zahlreiche Betätigungen als Komponist, Pianist, musikalischer Leiter, z.B.: Berliner Ensemble, bei einem Projekt in Afghanistan oder an der Komischen Oper, Berlin.

Auszeichnungen

Kompositions-Preis der Franz Josef Reinl-Stiftung Wien, 1996
International Music Prize vor Excellence in Komposition der Musikakademie Colorado, auch Ernnenung zum "Honorary Associate", 2010