zum Inhalt
Header Image

Dipl.-Ing. Otfried KNOLL Geschäftsführer der Landesverkehrsgesellschaft von Niederösterreich (NÖVOG)

CV

Studium der Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien mit Vertiefung im Verkehrswesen, Diplom 1985 Diplomarbeit: Möglichkeiten der Rationalisierung im Betrieb von Nebenbahnen bei gleichzeitiger Verbesserung des Verkehrsangebotes (1987 als Buch veröffentlicht) Während des Studiums Dienstverhältnisse u.a. mit Brown-Boveri, Wiener Stadtwerke-Verkehrsbetriebe und Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft Staatsprüfungen als Triebfahrzeugführer, Ausbildung als Fahrdienstleiter und Zugleitfahrdienstleiter, Prüfungskommissär des BM für Wissenschaft und Verkehr für Triebfahrzeugführer 1983-1994 Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft in Gmunden 1986 Leiter der Verkehrsabteilung 1988 Hauptbetriebsleiter-Stv. für den gesamten Bahnbetrieb 1989 Konzeption eines neuartigen Zugleitsystems mit Ortscodeübertragung für die Linzer Lokalbahn AG (umgesetzt) 1990 Konzeption der Verlängerungsprojekte der Lokalbahn Lambach-Haag bis Wels und der Lokalbahn Gmunden-Vorchdorf nach Gmunden Seebahnhof (umgesetzt) 1991 Vollständige Reform der Betriebsvorschriften der Schienenbahnen (umgesetzt) 1991 Konzeption und Umsetzung der Reorganisation der Gmundner Straßenbahn 1992 Projektleiter für das Betriebs- und Maßnahmenkonzept zur Attraktivierung der Oberösterreichischen Privatbahnen im Auftrag der OÖ Landesregierung 1992 Leitung der Technischen Fachdienste 1993 Erstellung des Maßnahmenkonzeptes für die Attraktivierung der Nebenbahn Bürmoos-Trimmelkam im Auftrag der OÖ Landesregierung seit 1995 Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft NÖVOG 1995-1997 Projektleitung u. a. Ausgliederung Schneebergbahn und Verkehrsdiensteverträge ÖBB (alle umgesetzt) Seit 1997 Alleingeschäftsführer der NÖVOG Seit 1997 Eigentümervertreter der Schneebergbahngesellschaft

Mitgliedschaften

Publikationen

Auszeichnungen