zum Inhalt

Ing. Mag. Dr. Paul G. RÜBIG Member, European Parliament, Group of the European People's Party (Christian Democrats), Brussels

CV

1972-1978 Studium der Betriebswirtschaft, Marketing und Produktionstechnik, Universität Linz
1978-1984 Doktorat am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Universität Linz
1991-1996 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag
1996 Abgeordneter zum Nationalrat
 Lehraufträge: Universität Klagenfurt, Innsbruck, Salzburg, Linz
seit 1996 Abgeordneter zum Europäischen Parlament

Mitgliedschaften

Kurator, WIFI Oberösterreich, 1991-1996
Vizepräsident, Wirtschaftskammer Oberösterreich, 1996-2000
Spartenobmann-Stellvertreter Sektion Industrie, seit 2000

Publikationen

Rübig, Paul (Hrsg.) Lizenzmarketing, hgg. v. E. Kulhavy, Trauner Verlag, 1984
Kaspar, Achim; Rübig, Paul (Hrsg.) Telekommunikation - Herausforderung für Österreich, Signum Verlag, 1997
Kaspar, Achim; Rübig, Paul (Hrsg.) Telekommunikation II, Signum Verlag, 1999
Kaspar, Achim; Rübig, Paul (Hrsg.) e-wwworld>2000, Linde Verlag, 2000
De Fouloy, Christian; Rübig, Paul, The way to a united Europe, Unicorn Verlag, 2004
Kaspar, Achim; Rübig, Paul (Hrsg.): Telekommunikation IV. Sternzeit 2010, Linde Verlag, 2006

Auszeichnungen

Political Entrepreneurship, 2002
Goldenes Ehrenzeichen der Republik Österreich, 2003
Abgeordneter des Jahres 2008, Kategorie Forschung & Innovation