zum Inhalt

Dr. Peter DUSEK Ehem. Hauptabteilungsleiter, ORF-Fernseharchiv, Wien

CV

 Studium Deutsch, Geschichte und Philosophie (Lehramt) an der Universität Wien
 Doktorat am Institut für österreichische Geschichtsforschung
1967-1968 Wissenschaftl. Hilfskraft, Historischen Institut der Universität Wien
1970-1972 Journalistische Ausbildung, Zeitung "Die Presse"
seit 1972 Redakteur, zuerst Auslandsdienst auf Kurzwelle, ORF Österreichischer Rundfunk
  Kurator, Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstands
seit 1974 Regelmäßige Mitarbeit, Bildungssendungen des ORF (Magazin der Wissenschaft, Rampenlicht, Schulfunk, Schulfernsehen, Opernwerkstatt)
  Zuletzt Lehraufträge, Institut für Theaterwissenschaft sowie Institut für Geschichtsforschung
seit 1979 Lektor für Mediendidaktik, Institut für Geschichte, Universitäten Klagenfurt, Institut für Geschichte und Publizistik, Salzburg und Wien
1980 Start des Medienkoffer-Programms, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
1982 Parallel zu "Österreich II" Aufbau des Historischen Archivs des ORF, Redaktionelle Mitarbeit an Serien wie "Zeitzeugen" u.a.
1988-2008 Hauptabteilungsleiter, Fernseharchiv des ORF
1992 Vizepräsident, Internationale Archivvereinigung FIAT
1994 Präsident, Freunde der Wiener Staatsoper
1998 Präsident, Internationalen Archivvereinigung FIAT
2002 Vize-Präsident, Internationalen Archivvereinigung FIAT
2003 Berufstitel "Professor"
2010 Honorarprofessor, Zeitgeschichte und Archivkunde, Universität Wien

Publikationen

Elektra - Rache ohne Erlösung. München 1982
Oper live. Wien 1987
Zeitgeschichte im Aufriss. Wien-München 1988, 3. Auflage
Kulissengespräche I + II, 100 Weltstars erzählen Anekdoten. Wien 1993/1995

Auszeichnungen

Adolf-Schärf-Preis
Staatspreis für Wissenschaftspublizistik
Förderungspreis der Stadt Wien
Silberne Ehrenzeichen der Stadt Wien
Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien