zum Inhalt

Rudi WACH Bildhauer

CV

 Kunstgewerbeschule Innsbruck
ab 1955 Studium der Bildhauerei an der Accademia Brera, Mailand
 lebt und arbeitet in Mailand, Pietrasanta und Innsbruck
1958 Parisaufenthalt (Giacometti)

Mitgliedschaften

Tiroler Künstlerschaft

Auszeichnungen

1962 Theodor-Körner-Preis der Stadt Wien
1965 Goldmedaille des VI. Concorso Internazionale del Bronzetto, Padua
1966 Preis des Konsulates der Bundesrepublik Deutschland beim 12. Österreichischen Graphikwettbewerb, Innsbruck
1970 Preis des Österreichischen Bundesministeriums für Unterricht und Kunst, Innsbruck
1989 Pilgrampreis für die "Weiße Kapelle", Chirurgische Klinik, Innsbruck