zum Inhalt

Dr. Susanne SCHOLL Freelance Journalist; former Foreign Correspondent Eastern Europe, ORF - Österreichischer Rundfunk, Vienna

CV

1972 Doktorat der Slawistik an der Universität Rom
1973-1974 Studienaufenthalt an der Universität Leningrad
1974-1975 Assistentin des Wien-Korrespondenten der französischen Tageszeitung "Le Monde" Manuel Lucbert
1975-1978 Redakteurin bei Radio Österreich International (RÖI)
1978-1985 Außenpolitische Redakteurin bei der Austria Presseagentur (APA)
1985-1989 Redakteurin der Osteuroparedaktion des Österreichischen Rundfunk und Fernsehen (ORF)
1989-1991 ORF-Korrespondentin in Bonn
1991-1997 ORF-Korrespondentin in Moskau (1994-1997 Leiterin des ORF-Büro Moskau)
1997-2000 Leiterin des ORF-Europajournal (Radio)
seit 2000 Leiterin des ORF-Büro Moskau

Publikationen

Russisches Tagebuch, 1994
Moskauer Küchengespräche, 1997
Elsas Großväter (Roman), 2003
Nataschas Winter (Erzählungen), 2005
Reise nach Karaganda (Roman), 2006
Töchter des Krieges, 2007
Rot wie die Liebe (Gedichte), 2007

Auszeichnungen

Frau des Jahres, 1994
Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, 2003
Concordia-Preis 2007
Axel-Corti-Preis, 2007