zum Inhalt

Mag. Theodor BURKALI Seit 1997 Studium bei Prof. Emil Rieder Meisterkurse bei Sabine Meyer, Francois Benda in Weimar und bei Michael Protal in Budapest Regelmäßige Konzerttätigkeit als Solist, Kammermusiker, Komponist

CV

1994 Matura am Konservatium in Györ
 Mehrere Uraufführungen mit eigenen Werken im In- und Ausland
1999 Künstlerdiplom bei Prof. Béla Kovács an der Musikakademie Franz Liszt in Budapest

Publikationen

Mehrere Radio- und Fernsehaufnahmen beim Ungarischen Rundfunk, Rumänischen Rundfunk und Kölner Westdeutschen Rundfunk
3 CD-Präsentationen mit Clarinet Consort Györ

Auszeichnungen

I. Preis (Nationaler Wettbewerb 1989, 1992)
III. Preis (Internationaler Wettbewerb in Bukarest 1996)
Sonderpreis von Boosey and Hawkes (Internationaler Wettbewerb in Sevilla 1998)
III. Preis (Internationaler Wettbewerb Ostend, Belgium 1999)
I. Preis beim Yamaha Stipendium-Wettbewerb in Wien (2000)