zum Inhalt

Dr.phil.habil. Udo HEBEL Professor and Chair of American Studies, Department of English and American Studies, Faculty of Languages and Literatures, University of Regensburg

CV

1982-1984 1. und 2. Staatsexamen Englisch / Deutsch, Universität Mainz
1982-1983 University of Michigan, Ann Arbor, USA
1995-1996 Wissenschaftlicher Assistent, Universität Mainz
1989 Promotion Dr. phil., Universität Mainz
1992-1993 Gastwissenschaftler Harvard University, USA
1995 Habilitation (venia: Amerikanistik), Universität Mainz
1995-1996 Professor für Amerikanische Literatur und Kultur, Universität Potsdam
1996-1998 Professor für Nordamerikanische Literatur, Universität Freiburg
seit 1998 Lehrstuhl für Amerikanistik, Universität Regensburg. Abgelehnte Rufe: Lehrstühle in Kassel, Mainz, Freiburg
2003-2005 Dekan der Philosophischen Fakultät der Universiät Regensburg
2006-2008 Vizepräsident der Universität Regensburg

Mitgliedschaften

American Studies Association
Bayerische Amerika-Akademie
Deutsche Gesellschaft für Amerikastudien
European Association for American Studies

Publikationen

Herausgeber der Zeitschrift Amerikastudien / American Studies
Romaninterpretation als Textarchäologie, 1989
Those Images of Jealousie: Identitäten und Alteritäten, 1997
Sites of Memory in American Literatures and Cultures, 2003
Einführung in die Amerikanistik/American Studies, 2008

Auszeichnungen

American Council of Learned Societies Fellow, Harvard University 1992-1993
Distinguished Max Kade Visiting Professor, Colorado College, 2001
Member, American Antiquarian Society, 2003
Member, International Committe der American Studies Association, 2008