zum Inhalt

Dr. Udo STEINBACH Leiter des Deutschen Orient-Instituts in Hamburg

CV

1965-70 Studium der Islamkunde und Klassischen Philologie an den Universitäten Freiburg i.Br. und Basel
1971-75 Leiter des Nahostreferats bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Ebenhausen/Isar
1975 Leiter der türkischen Redaktion der Deutschen Welle
1976- Direktor des Deutschen Orient-Instituts (das einzige nicht-universitäre Forschungsinstitut in Deutschland, das sich mit wirtschaftlichen, politischen und sozialen Problemen des Modernen Nahen und Mittleren Osten befasst)

Mitgliedschaften

Deusche Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient für gegenwartsbezogene Forschung und Dokumentation (DAVO)

Publikationen

Herausgeber von "Orient", der "Schriftenreihe des Deutsch Orient-Instituts" sowie "Mitteilungen des Deutsche Orient-Instituts"
Geschichte der Türkei, 2. Auflage, München 2001
Le Yémen contemporain, mit Rémy Leveau und Franck Mermier, Paris 1999
Juden und Muslime in Deutschland - Minderheitendialog als Zukunftsaufgabe, mit Kai Hafez, Hamburg 1999
Islamische Organisation in Deutschland. Eine aktuelle Bestandsaufnahme und Analyse, mit Nils Feindt-Riggers, Hamburg 1997
Die Türkei im 20. Jahrhundert. Schwieriger Partner Europas, Lübbe 1996