zum Inhalt

Dr. Veit SORGER Präsident, Industriellenvereinigung, Wien

CV

 Studien an den juridischen Fakultäten der Universitäten in Wien und Graz, Universität Uppsala (Dr.iur.) sowie an der Hochschule für Welthandel in Wien
1967-1970 Assistent des Generaldirektors bei der Interunfall AG
  Zuerst Aufbau der Kunststoffproduktion, im weiteren Übernahme der Verkaufsverantwortlichkeit der Papierfabriken und des Großhandelshauses
1970 Eintritt in die Papierindustrie bei der Salzer-Gruppe
1982-1987 Alleinvorstand der Salzer Papier- und Kunststoffgruppe
seit 1987 Geschäftsführung der Europapier AG
1988 Vorstandsmitglied der Frantschach AG
1989 Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Frantschach AG
1993 Vorstandsvorsitzender der Frantschach AG und Aufsichtsratsvorsitzender der Neusiedler AG (nunmehr beides Mondi AG)
2000-2004 Vizepräsident der Industriellenvereinigung (IV)
2004-2008 Vizepräsident von BUSINESSEUROPE (europäischer Industrie- und Arbeitgeberdachverband, vormals UNICE)
seit 2004 Präsident der Industriellenvereinigung
2005 Aufsichtsratsvorsitzender der Mondi Packaging AG & Mondi Business Paper Holding AG (vormals Frantschach AG und Neusiedler AG)

Mitgliedschaften

Aufsichtsratsvorsitzender der Mondi AG (vormals Mondi Packaging AG und Mondi Business Paper Holding AG)
Aufsichtsratsvorsitzender bei Constantia Industries AG
Aufsichtsrat bei Lenzing, Semperit, Oberbank, GrECo